Unser Thema: "Gott und die Welt"

Der Glaube hat es in einer zunehmend säkularisierten Gesellschaft schwer.

Auch die Medien zeichnen vielfach ein Negativ-Bild von Christentum und Kirche. Vielfach haben die gängigen Vorurteile auch mit dem fehlenden Wissen und mangelnden Verständnis über die Zusammenhänge und Strukturen zu tun.

Darüber hinaus spricht Kirche eine Sprache, die für Außenstehende häufig unverständlich ist. Zu unserem Team gehören erfahrene Mitarbeiter, die viele Jahre lang im Umfeld von Kirche waren und selbst in der Kirche verwurzelt sind: Deshalb wissen wir um die besonderen Herausforderungen, vor denen die Kirchen und kirchlichen Träger aktuell stehen. Wir verstehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst in ihrem besonderen Auftrag ebenso wie die kirchlichen Fachbegriffe – und machen sie für die breite Öffentlichkeit verständlich.

Wir unterstützten die Gemeindeverbände katholischer Kirchengemeinden im Kooperationsraum Mitte des Erzbistums Paderborn ebenso bei ihrer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wie die entsprechenden Betreiber-Gesellschaften der katholischen Kindertagesstätten. Auch das sensible Thema "Prävention vor sexualisierter Gewalt" ist uns nicht fremd und wir verantworten auch für katholische Verbände die Kommunikation.

Wir können "kirchisch"!